Mit neuen Techniken zu neuen Perspektiven.


Durch den Einsatz von Multikoptern entstehen neue breite Einsatzspektren.
Der Multikopter fliegt tiefer als ein Hubschrauber und ist flexibler einsetzbar.
Dadurch sind Film- und Fotoaufnahmen, über Land, in unwegsamen Gelände oder Wasser, möglich.
Der Einsatz eines Multikopters ist wesentlich kosteneffizienter als
herkömmliche Luftbilder und Luftaufnahmen. Hierdurch entstehen völlig neue Blickwinkel,
egal ob Luftvideo, Luftbilder oder Luftbild-Panoramaaufnahmen.
Die Einsatzmöglichkeiten werden durch die neue Technik mit Multikoptern (Hexakopter, Oktokopter) in
verschiedensten Bereichen abgedeckt, wie z.B.:
Landschaftsfotografien, Immobilien, Bauplätze, Forst- und Landwirtschaft sowie Veranstaltungen.

Die Bilder die die Kamera in der Luft erfasst können per Livebild am Boden gesehen werden


Eine weitere Möglichkeit der Luftbildfotografie für längere Aufnahmezeiten wie z.B. bei Veranstaltungen
werden mittels Hebebühnen (Hublifter) oder Fesseldrachen mit einer KAP-Ausrüstung( Kite Aerial Photography ) eingesetzt.
Hier werden andere Witterungsverhältnisse gegenüber eines Multikopters benötigt.

KAP Wikipedia



Es werden hier die Sony NEX5, Sony Alpha 6000, GoPro und die Canon EOS600D verwendet.